kwb_veranstaltung

Neuigkeiten:

Bald ist soweit! Anfang Juli findet wieder der Bundeswettbewerb auf Kreisebene statt. Wie im letzten Jahr bietet die Windhund-Arena in Hünstetten-Limbach eine optimale Möglichkeit für die Jugendlichen ihr Können unter Beweis zu stellen.

Im April wurden die Stadt- und Gemeindejugendwarte über die Anmeldung in Kenntnis gesetzt. Anmeldeschluss für die Mannschaften aus dem Untertaunus ist am Samstag, den 18. Juni 2016. Solltet ihr noch keine Informationen zur Anmeldung erhalten haben, dann setzt euch per Mail mit dem Fachgebietsleiter Wettbewerbe, Dennis Altenhofen, in Verbindung. Eine Anmeldung nach dem 18. Juni ist nicht möglich!

Weitere Informationen:
www.kjf-untertaunus.de/kreiswettbewerb

Imagekampagne der Hessischen Jugendfeuerwehr gestartetMit rund 26.000 Mitgliedern hat Hessens Feuerwehr einen der stärksten Jugendverbände in Deutschland. Um noch mehr junge Menschen für die Jugendfeuerwehrarbeit zu gewinnen, startet am Montag eine neue Werbe- und Imagekampagne. Das Land beteiligt sich mit 360.000 Euro daran und Innenminister Peter Beuth war beim „Kick-off“ mit von der Partie: „Mit der Kampagne wollen wir Jugendliche dort erreichen, wo sie sich aufhalten, um so auch nachhaltig das Interesse am Mitmachen in den Jugendfeuerwehren zu wecken“, betonte er.

kampagne

Weitere Informationen:
„1+1=2 – eine gute Connection“ – Captain Firefighter und Hydro-Girl werben für hessische Jugendfeuerwehren

background_home

Termine

Der Termin für unseren Kreiswettbewerb steht bereits fest. Er findet am Samstag, den 02. Juli 2016 in der Windhund-Arena in Hünstetten-Limbach statt. Wie im letzten Jahr haben die Jugendlichen dort eine optimale Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen.

[ Veranstaltung bei Facebook ]

Ebenso haben wir auch schon den Termin für die Leistungsspangenabnahme, dem höchsten Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie findet am Samstag, den 24. September 2016 in Bad Camberg auf dem Sportplatzgelände statt.

Nationalpreisträger

nationalpreisträger_png

Folgende Fachgebiete sind derzeit noch zu Besetzen:

  • Schriftführer
  • Veranstaltungen
  • Sonderaufgaben
  • 2. Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart

Wenn Ihr Interesse habt, eines der aufgezählten Ämter zu besetzen, dann nehmt bitte Kontakt mit uns per Mail unter info@kjf-untertaunus.de auf und wir werden euch alle relevanten Informationen in einem gemeinsamen Gespräch erläutern.

Wir sind für DICH da !

Deine KJF Untertaunus